Mag. Gernot Göttlicher Mag. Stephan Greiner Reinhard Blümmel
Drucken
Bauleistungen [01.10.2009]
Die schon seit 2002 eingeführte Bestimmung bezüglich des Übergangs der Steuerschuld bei Bauleistungen hat sich grundsätzlich gut bewährt, löst aber immer wieder Zweifelsfragen im Zuge der Rechnungslegung aus.

Bauleistungen gemäß § 19 Absatz 1a UStG sind alle Leistungen, die der Herstellung, Instandsetzung, Instandhaltung, Änderung oder Beseitigung von Bauwerken dienen. Der Begriff des Bauwerks ist weit auszulegen und umfasst nicht nur Gebäude.

  • Wer ist Erbringer von Bauleistungen?

  • Was sind typischerweise Bauleistungen?


  • Sonderfälle wie zB Hausverwaltungen und Bauträger

  • Was müssen Sie bei der Ausstellung von Rechnungen beachten?


Kontaktieren Sie uns! Gerne organisieren wir eine Informationsveranstaltung für Sie und Ihre Mitarbeiter!