Maßnahmenpaket gegen die Corona-Krise: Sonderbetreuungszeit für Kinderbetreuung [01.04.2020]
Bis Ende Mai 2020 soll die Möglichkeit bestehen, bis zu drei Wochen eine freiwillige, aber bezahlte Dienstfreistellung ("Sonderbetreuungszeit") für die Betreuung von Kindern zu beantragen. Neben dem Umstand, dass die Regelung für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr MEHR...
Maßnahmenpaket gegen die Corona-Krise: Ausbau von aws Überbrückungsgarantien [01.04.2020]
Als Hilfe für betroffene Unternehmen weitet das austria wirtschaftsservice (aws) Überbrückungsgarantien (Garantien für Überbrückungskredite und für Kredittilgungen) deutlich aus, wobei es auch zu Vereinfachungen kommt.
MEHR...
Die WKO berichtet zum Härtefall-Fonds [31.03.2020]
In ihrer heutigen Aussendung zum Härtefall-Fonds berichtet die WKO wie folgt:

Härtefall-Fonds läuft in Phase 1 mit unveränderten Kriterien weiter


Der Härtefall-Fonds wird in der Phase 1 weiterhin stark in Anspruch genommen. Bis heute Früh wurden unter wko.at/haertefall-fonds über 85.000 Anträge eingereicht. Davon konnten bereits rund 90 % positiv abgeschlossen und zur Auszahlung gebracht werden. Die weiteren Anträge werden jeweils tagesaktuell bearbeitet und ebenfalls zur Auszahlung gebracht. Wir weisen nochmals darauf hin, dass für alle Berechtigten ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen.

Nach Ostern startet Phase 2 des Härtefall-Fonds mit neuen Kriterien

Wir verhandeln im Augenblick mit der Bundesregierung die Kriterien für die nach Ostern startende Phase 2 des Härtefall-Fonds. Diese werden voraussichtlich noch diese Woche bekannt gegeben. Dann wird es Klarheit darüber geben, unter welchen Voraussetzungen die Entschädigungen von bis zu 2.000 Euro pro Monat für entgangene Umsätze bzw. Einkünfte zu erhalten sein werden. Aus heutiger Sicht ist davon auszugehen, dass wir den Kreis der Berechtigten durch eine Lockerung der Zugangsvoraussetzungen erreichen können. Über die Details werden wir Sie nach Erlassen der neuen Förderrichtlinien unverzüglich informieren.

Quelle: Newsletter der Wirtschaftskammer Österreich vom 31.03.2020, 12.30 Uhr
Neue Formulare zur Kurzarbeit [31.03.2020]
Bitte beachten Sie, dass es aktualisierte Sozialpartnervereinbarungen und AMS-Formulare gibt.

Sie finden diese auf der
AMS Website (AMS COVID-19-Kurzarbeit Begehren und Sozialpartnervereinbarungen) oder unter
Punkt 26 der WKO FAQ Liste (nur Sozialpartnervereinbarungen)
Update zum Härtefallfonds [30.03.2020]
Seit Freitag werden bereits zahlreiche Anträge gestellt und bewilligt. Die Auszahlungen sind großteils bereits veranlasst und sollen ab Mittwoch stattfinden.

Aufgrund zahlreicher Fragen zu den Voraussetzungen für die Antragstellung, werden die Informationen und FAQs auf der WKO Homepage laufend erweitert.

Finden Sie hier weitere Informationen.

Der Kriterien für die Auszahlungen des Härtefallfonds stößt teils auf große Kritik. Am Wochenende wurden von Vizekanzler Kogler Erweiterungen des geförderten Personenkreises in Aussicht gestellt. Die Änderungen bleiben abzuwarten. https://orf.at/stories/3159748/

Die Förderrichtlinie für Antrag von Land- und Forstwirten ist ebenfalls bereits veröffentlicht. Anträge können ab 30.03.2020 bei der AMA eingereicht werden.

Wir halten Sie weiterhin am Laufenden!
Neues zu Förderungen in der Steiermark [30.03.2020]
Zinsenzuschuss: Land Steiermark zahlt die Zinsen Ihrer Überbrückungskredite.

Telearbeit: Förderung von Land Steiermark und AK

Lesen Sie mehr hier!
Coronavirus: Beantragung Härtefall-Fonds ab sofort möglich [27.03.2020]
Die Beantragung der Förderung kann ab sofort unter folgenden Links durchgeführt werden: Wenn Sie über einen bestehenden WKO-Benutzeraccount verfügen:https://mein.wko.at/GPDBPortal/haertefonds/haertefondsLogin.htmlOhne WKO-Benutzeraccount: MEHR...
Härtefall-Fonds: Sicherheitsnetz für Selbständige, Beantragung ab Freitag, 27.3.2020, 17:00 Uhr, möglich [27.03.2020]

Auf der Homepage der WKO wurden inzwischen die Antragsvoraussetzungen und die genauen Details zum Zuschuss aus dem Härtefall-Fonds sowie die Förderrichtlinien veröffentlicht.

Finden Sie alle Details sowie einen Fragenkatalog dazu hier und die zu erfüllenden Förderrichtlinien hier.

Die Beantragung soll ab Freitag 27.03.2020 17:00 Uhr mittels Onlineformular möglich sein.

Die Wirtschaftskammer wickelt die Förderungen für die Bundesregierung ab. Dafür werden einige Daten zur Identifikation des Förderwerbers benötigt.

Bitte halten Sie folgende Unterlagen für die Beantragung bereit:
  • Haben Sie einen WKO-Benutzeraccount? Falls ja, geben Sie diesen beim Einstieg ins Formular an. Dann ersparen Sie sich das Ausfüllen einiger Daten. Sie können aber auch ohne WKO-Benutzeraccount einsteigen.
  • Ihre persönliche Steuernummer - Kontaktieren Sie uns gerne!
  • Ihre KUR ODER GLN:
    Die KUR ist Ihre Kennziffer des Unternehmensregisters. Sie finden diese im eigenen Account des Unternehmensserviceportals (USP). Nach dem Login im Unternehmensserviceportal klicken Sie im Block "Mein USP" auf "Unternehmensdaten anzeigen". Auch Ihre Global Location Number (GLN) finden Sie im Unternehmensserviceportal in Ihren Unternehmensdaten.
    Wirtschaftskammer-Mitglieder finden ihre GLN auch öffentlich unter: firmen.wko.at
    Als Freier Dienstnehmer müssen Sie weder KUR noch GLN eintragen.
  • Halten Sie bitte auch Ihren gültigen Personalausweis, Reisepass oder Führerschein zur Identifikation bereit. Nachdem Sie den Antrag fertig ausgefüllt und abgeschickt haben, werden Sie ein Mail bekommen, in dem Sie um diesen Identifikationsnachweis gebeten werden.
  • Sind die Daten eingetragen, klicken Sie am Ende des Formulars auf "Einreichen".
  • Danach erhalten Sie ein Bestätigungs-E-Mail. Aber Achtung: Das ist noch keine Zusage für die Förderung.
  • In diesem Mail erhalten Sie auch einen Link, wo Sie binnen 72 Stunden Ihren Identifikationsnachweis hochladen müssen. Andere Variante: Sie laden den unterschriebenen Antrag hoch.


Sobald die Prüfung Ihres Antrags abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung, und bei Erfüllen der Förderrichtlinien wird das Geld auf Ihr Konto überwiesen.

Die Republik Österreich wird weitere finanzielle Unterstützungsleistungen für durch COVID 19 betroffene Unternehmen anbieten. Eine kumulierte Inanspruchnahme aus dem Härtefall-Fonds UND der 15 Milliarden Euro dotierten Notfallhilfe für betroffene Branchen ist nicht möglich. Es ist jedoch eine spätere Anrechnung möglich.

Die Republik Österreich wird zusätzlich auch einen Unterstützungsfonds für von COVID 19 betroffene Künstler auflegen. Die Informationen werden vom zuständigen Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport bereitgestellt.

Zu Überbrückungsgarantien, Direktkrediten und Stundungen finden Sie weitere Infos auf unserer Corona-FAQ-Seite.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns. Wir sind bemüht, diese rasch zu klären.

Ihr IWTH-Team MEHR...

Coronavirus: Härtefall-Fonds - Beantragung ab Freitag, 27.3.2020, 17 Uhr, möglich [26.03.2020]
Der Härtefall-Fonds ist eine Erste-Hilfe Maßnahme der Bundesregierung für Selbständige in akuter finanzieller Notlage in der Corona-Krise. Die Wirtschaftskammer wird diese Förderung im Auftrag des Bundes abwickeln. Das Geld ist ein einmaliger Zuschuss und muss nicht MEHR...
Neue AMS-Dokumente zur Kurzarbeit verfügbar! [26.03.2020]
Auf der Homepage des AMS sind aktualisierte Dokumente zur Corona-Kurzarbeit bzw. Covid-19-Kurzarbeit veröffentlicht worden. Die Änderungen betreffend insbesondere Teilzeitangestellte.

Hier finden Sie die Links zu folgenden Dokumenten:
Coronavirus: Kurzarbeit - Infovideos von WKO und AMS [26.03.2020]
Die WKO und das AMS haben jeweils eigene Infovideos zur COVID-19 Kurzarbeit veröffentlicht: WKO-Video auf Youtube AMS-Video auf YoutubeZur Erinnerung: Die Infoseite der WKO zum Coronavirus finden Sie hier: MEHR...
Coronavirus: BMF - Fristverlängerung für die Einreichung der Abgabenerklärung [25.03.2020]
Finanzminister Gernot Blümel hat am 24.03.2020 bekanntgegeben, die Frist für die Einreichung der Jahres-Abgabenerklärung von Ende April bzw. Ende Juni einheitlich auf den 31. August 2020 zu verlängern. MEHR...
Teil 4: Maßnahmen gegen die Auswirkungen des Coronavirus - Förderungen [25.03.2020]

Sehr geehrte Klientin,
sehr geehrter Klient!

Ergänzend zu unserer letzten Klienteninformation Teil 2 vom 19.03.2020 möchten wir Ihnen einen Überblick über die aktuellen Förderungen in der Corona-Krise übermitteln.

Lesen Sie mehr in unserer aktuellen Klienteninformation - Förderungen.

Auf unserer Homepage finden Sie laufend weitere Informationen und Links, insbesondere auch einen Link zur WKO bezüglich FAQ zum Coronavirus. Bleiben Sie informiert und melden Sie sich auch zu unserem Newsletter an.

Wir möchten Sie in dieser schweren Zeit unterstützen und stehen Ihnen für Fragen zu diesem Thema und bei der Umsetzung gerne zur Verfügung!

Ihr IWTH-Team
Coronavirus: ÖGK - Beitragsstundung und Verzugszinsenverzicht für betroffene Unternehmen [25.03.2020]
Der Nationalrat hat am 20.03.2020 wesentliche Zahlungserleichterungen für die österreichischen Betriebe beschlossen. Damit wird die ÖGK Dienstgebern, die aufgrund des Corona-Virus mit Engpässen bei der Liquidität oder gar dem gänzlichen Ausfall der liquiden Mittel MEHR...
Coronavirus: Justizministerium zu Mietzinsminderung - Musterschreiben der WKO [24.03.2020]
Das Bundesministerium für Justiz hat auf seiner Webseite unter den häufigen Fragen folgende Klarstellung veröffentlicht:
MEHR...
Neues im Bereich der Sozialversicherung [24.03.2020]
In der Nationalratssitzung vom 20.03.2020 wurden u.a. folgende Neuerungen im Bereich der Sozialversicherung festgelegt:

  • Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK)
  • Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungskassa (BUAK)
  • Künstler-Sozialversicherungsfonds (KSVF)
MEHR...
Coronavirus: BMF - kombinierter Antrag für Erleichterungen [23.03.2020]
Das BMF stellt ein Formular zur Verfügung, mit dem Sie alle steuerlichen Erleichterungen auf einmal beantragen können. Folgende steuerliche Erleichterungen sind umfasst:
MEHR...
Der neue AMS Kurzarbeitszeit-Rechner ist da! [22.03.2020]
Dieser Rechner hilft Ihnen dabei, die für Sie als Unternehmen mögliche Kurzarbeitsbeihilfe im Zusammenhang mit COVID-19 zu ermitteln. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben lediglich zur Information dienen.

Zum Rechner für COVID-19 Kurzarbeitsbeihilfe

Quelle: Arbeitsmarktservice, www.ams.at, 22.03.2020
Förderungen - Hilfsmaßnahmen in den Bundesländern NÖ und Stmk [21.03.2020]
Sehr geehrte Klientin,
sehr geehrter Klient!

Ergänzend zu unserer Klienteninformation vom 19.03.2020 betreffend die derzeit bereits bekannten Förderungen möchten wir Ihnen nun auch Informationen zu Hilfsmaßnahmen für folgende Bundesländer bereitstellen:

  • Niederösterreich
  • Steiermark
MEHR...
Weitere Erleichterungen des BMF [21.03.2020]
Das BMF hat folgende weitere Erleichterungen erlassen:

  • Aussetzen von Gebühren
  • Verlängerung von Fristen
  • Steuerbefreiung für Corona-Hilfen


MEHR...

Aktuelle Information des BMF zu Registrierkassen [21.03.2020]
Das BMF hat die Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer informiert, dass bei (vorübergehenden) Betriebsschließungen aufgrund des Corona-Virus die Registrierkassen nicht außer Betrieb zu nehmen sind (so wie auch bei Urlaub oder Saisonbetrieb).

Unter anderem würde das Anmeldeprozedere über FinanzOnline und die Startbelegprüfung bei der Wiederinbetriebnahme der Registrierkassen einen unverhältnismäßigen Aufwand darstellen. Wir möchten Sie hiermit diese Information weitergeben.

Quelle: KSW-Newsletter vom 20.03.2020
Coronavirus: AMS Rechner für COVID-19 Kurzarbeitsbeihilfe [21.03.2020]
Das AMS stellt einen Online-Rechner zur Berechnung der Kurzarbeitsbeihilfe im Zusammenhang mit COVID-19 zu Verfügung.zum Online-Rechner: MEHR...
Coronavirus: Verlängerung der Beschränkungen nach dem COVID-19 - Maßnahmengesetz [20.03.2020]
Die Beschränkungen für Handel und Gastronomie, Veranstaltungen, Kindergärten, Schulen, Universitäten, etc. wurden bis Ostermontag 13.04.2020 verlängert. Quelle und weitere Infos: MEHR...
Corona-Kurzarbeit - aktualisierte Dokumente auf der WKO-Seite verfügbar [20.03.2020]
Die WKO hat nun die erforderlichen Dokumente auf ihrer Homepage aktualisiert und stellt nun


Auf der WKO-Seite finden Sie nun auch hilfreiche aktualisierte FAQs zur Corona-Kurzarbeit.

Teil 3: Maßnahmen gegen die Auswirkungen des Coronavirus - Kurzarbeit weitere Informationen [20.03.2020]

Sehr geehrte Klientin,
sehr geehrter Klient!

Ergänzend zu unserer letzten Klienteninformation vom 19.03.2020 möchten wir Ihnen einen Überblick über die aktuellen Neuerungen zur Kurzarbeit geben.

Lesen Sie mehr in unserer Klienteninformation - Kurzarbeit weitere Informationen.

Auf unserer Homepage finden Sie laufend weitere Informationen und Links. Bleiben Sie informiert und melden Sie sich auch zu unserem Newsletter an.

Wir möchten Sie in dieser schweren Zeit unterstützen und stehen Ihnen für Fragen zu diesem Thema und bei der Umsetzung gerne zur Verfügung!

Ihr IWTH-Team
Corona-Kurzarbeit - aktuelle Dokumente des AMS verfügbar [19.03.2020]
Die aktuellen Dokumente zur Corona-Kurzarbeit bzw. Covid-19-Kurzarbeit wurden heute am 19.03.2020 gegen 18h auf der Webseite des AMS veröffentlicht.Unter folgendem Link finden Sie: Antrag bzw. Begehren zur Covid-19-Kurzarbeit Pauschalsatztabellen und Erläuterungen Bundesrichtlinie MEHR...
Teil 2: Maßnahmen gegen die Auswirkungen der Einschränkungen durch den Coronavirus [19.03.2020]

Sehr geehrte Klientin,
sehr geehrter Klient!

Ergänzend zu unserer letzten Klienteninformation vom 16.03.2020 möchten wir Ihnen einen Überblick über die aktuelle Neuerung zur Kurzarbeit und die derzeit bereits bekannten Förderungen zur Verfügung stellen.

Lesen Sie daher hier unsere aktuelle Klienteninformation vom 19.03.2020.

Auf unserer Homepage finden Sie laufend weitere Informationen und Links, insbesondere auch einen Link zur WKO bezüglich FAQ zum Coronavirus. Bleiben Sie informiert und melden Sie sich auch zu unserem Newsletter an.

Wir möchten Sie in dieser schweren Zeit unterstützen und stehen Ihnen für Fragen zu diesem Thema und bei der Umsetzung gerne zur Verfügung!

Ihr IWTH-Team
Erhöhung des Hilfspakets: Bis zu 38 Milliarden Euro gegen Corona-Krise [18.03.2020]
Unsere Bundesregierung kündigte heute Mittag ein Hilfspaket von bis zu 38 Mrd. Euro an: 15 Mrd. Nothilfe für hart getroffene Branchen, 10 Mrd. für Steuerstundungen, 9 Mrd. für Garantien und Haftungen sowie 4 Mrd. Soforthilfe.

Lesen Sie mehr:
Pressemeldung BMF
Wiener Zeitung
aws: Überbrückungsgarantie im Zusammenhang mit der Coronavirus-Krise deutlich ausgeweitet und vereinfacht [18.03.2020]
Das Austria Wirtschaftsservice weitet seine Überbrückungsgarantien im Zusammenhang mit der COVID-19 – Krise aus und nimmt Vereinfachungen vor:
Aus diesem Grund wird ab sofort im Auftrag der österreichischen Bundesregierung die bereits seit 12.3.2020 zur Verfügung stehende aws-Überbrückungsgarantie deutlich ausgebaut und vereinfacht.
MEHR...
Corona-Kurzarbeit (WKO-INFO) [18.03.2020]
Kurzarbeit ist die vorübergehende Herabsetzung der Normalarbeitszeit und des Arbeitsentgelts wegen wirtschaftlicher Schwierigkeiten. Kurzarbeit hat den Zweck, die Arbeitskosten temporär zu verringern und gleichzeitig die Beschäftigten zu halten.Kurzarbeit erfordert: eine MEHR...
Hilfsmaßnahme WKO Wien - Mietzuschuss für Kleinbetrieb in Notlage [17.03.2020]
Lesen Sie mehr dazu in den Dokumenten der Wirtschaftskammer:

- Hilfsmaßnahme WKO Wien Mietzuschuss
- Förderantrag
- Förderrichtlinien
Maßnahmen gegen die Auswirkungen der Einschränkungen durch den Coronavirus [16.03.2020]

Sehr geehrte Klientin,
sehr geehrter Klient!

Die Ereignisse sowie die Meldungen der Regierung der letzten Tage überschlagen sich und wir möchten Sie auch in dieser schwierigen Zeit bestmöglich überstützen und informieren.

Diese Klienteninformation ist eine Übersicht der ersten Informationen betreffend der am Wochenende entschiedenen Coronavirus-Maßnahmen um die finanziellen Auswirkungen für Sie möglichst gering zu halten.

Zur Klienteninformation

Wir sind bemüht, unsere Informationen laufend zu aktualisieren und Sie damit auf den neuesten Stand zu bringen. Bitte schauen Sie dazu regelmäßig auf unsere Homepage.

Lesen Sie mehr zum Thema Kurzarbeit in den nachfolgenden Informationen der WKÖ:
Faktenübersicht Corona Kurzarbeit
Faktenübersicht Corona Auflösung mit Wiedereinstellung

Neu: Das AMS übernimmt die Mehrkosten bei Dienstgeberbeiträgen bereits ab dem ersten Monat.
Es wird laufend an der Verbesserung des Corona-Kurzarbeitszeitmodells gearbeitet.

Sie können die Details dazu in obenstehenden WKO Factsheets sowie in den FAQs der WKO verfolgen und werden auch von uns laufend informiert.

ACHTUNG: Nach aktuellen Informationen werden die Formulare „Sozialpartnervereinbarung-Betriebsvereinbarung“ und „Sozialpartnervereinbarung-Einzelvereinbarung“ sowie das AMS-Antragsformular überarbeitet. Die neue Version soll voraussichtlich noch am 18.03.2020 zur Verfügung gestellt werden. Nach Auskunft des AMS werden nur mehr neue Formulare akzeptiert. Um doppelte Arbeitsschritte zu vermeiden, wird empfohlen, auf diese zu warten. Eine rückwirkende Antragstellung ist lt. AMS möglich.

Unter folgendem Link kann man sich für das eAMS Konto anmelden: https://www.e-ams.at/eams-sfa-account/p/index.jsf. Die Anmeldung erfolgt am einfachsten mit dem Unternehmer-FinanzOnline-Zugang.
Nützliche Links [15.03.2020]
Lesen Sie hier laufend aktualisierte Informationen zum Corona-Virus: Hilfe für Ihr Unternehmen

https://www.infomedia.co.at/covid-19
Aktuelle Informationen des BMF zum Coronavirus [15.03.2020]
Lesen Sie hier die aktuelle Information des BMF zu den Sonderregelungen betreffend Coronavirus
Coronavirus: betriebliche Einschränkungen - welche Betriebe müssen schliessen [15.03.2020]
Das Betreten des Kundenbereichs von Betriebsstätten des Handels, von Dienstleistungsunternehmen sowie von Freizeit- und Sportbetrieben zum Zweck des Erwerbs von Waren, der Inanspruchnahme von Dienstleistungen oder der Benützung von Freizeit- und Sportbetrieben ist untersagt. MEHR...
Coronavirus: FAQ der WKÖ [12.03.2020]
Die Wirtschaftskammer hat häufige Fragen und Antworten rund um das Coronavirus unter folgendem Link zusammengetragen. Es werden Fragen rund um das Arbeitsrecht zB Home-Office, Schutzmaßnahmen, betriebliche Einschränkungen zB Kurzarbeit, Kompensation für Einbußen, MEHR...


www.ihrewirtschaftstreuhänder.at | Sieveringer Straße 90 und 129 | 1190 Wien