Steuertermine 2020 [01.01.2020]
Jänner Fälligkeiten 15.1. USt für November 2019 Lohnabgaben (L, DB, DZ, GKK, Stadtkasse/Gemeinde) für Dezember 2019 Fristen und Sonstiges MEHR...
Vor- und Nachteile verschiedener Reporting-Ansätze [01.01.2020]
Reporting stellt einen zentralen Controlling-Prozess im Unternehmen dar, welcher für das Management - nicht zuletzt als Grundlage für Entscheidungen - von großer Bedeutung ist. Im Detail schafft das Reporting (Berichtswesen) eine Verbindung zwischen Entstehungs- und Anwendungsort MEHR...
Registrierkassen Jahresbeleg bis spätestens 15. Februar prüfen [01.01.2020]
Bei der Verwendung von Registrierkassen sind bekanntermaßen Sicherheitsmaßnahmen zu beachten, die den Schutz vor Manipulation der in der Registrierkasse gespeicherten Daten sicherstellen sollen. Start-, Monats- und Jahresbeleg unterstützen die vollständige Erfassung der MEHR...
Grunderwerbsteuer bei Baurechten [01.01.2020]
Wenngleich für die Berechnung der Grunderwerbsteuer (GrESt) grundsätzlich der Wert der Gegenleistung (z.B. der Kaufpreis) maßgeblich ist, so kommt auch dem sogenannten Grundstückswert als Mindestbemessungsgrundlage eine wesentliche Bedeutung zu. Nicht zuletzt deshalb, da er MEHR...
2020 bringt wichtige Neuerungen beim Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz [01.01.2020]
Das vergangenen Sommer beschlossene EU-Finanzanpassungsgesetz 2019 bringt für das "Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG)" zahlreiche Änderungen, von denen die ersten bereits mit 10. Jänner 2020 in Kraft treten. Bekanntermaßen hat das WiEReG die MEHR...
WiEReG - Überblick und Neuerungen [09.12.2019]

Sehr geehrte Klientin,
sehr geehrter Klient!

Wir möchten Ihnen mit dieser Klienteninformation
nochmals einen Überblick über das
Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG) geben
und Sie über die Neuerungen und Änderungen ab 2020 informieren
sowie die mit dem Gesetz einhergehenden laufenden Verpflichtungen
für die betroffenen Unternehmen erläutern.

Ihr IWTH-Team berät Sie gerne!
Kurz-Info: Verlängerung des sanktionsfreien Übergangszeitraums bei monatlicher Beitragsgrundlagenmeldung [01.12.2019]
Mit Jahresbeginn (2019) ist es ja zu großen Änderungen in der Lohnverrechnung gekommen (siehe KI 12/18), die vor allem durch die monatliche Beitragsgrundlagenmeldung gekennzeichnet waren. In diesem Zusammenhang sind auch Säumniszuschläge eingeführt worden, die anfallen MEHR...


www.ihrewirtschaftstreuhänder.at | Sieveringer Straße 90 und 129 | 1190 Wien