Mag. Gernot Göttlicher Mag. Stephan Greiner Reinhard Blümmel
Drucken
Zuzahlung zu Altersheimkosten als außergewöhnliche Belastung [01.05.2019]
Die Anforderungen an die Geltendmachung von Kosten als außergewöhnliche Belastung umfassen die Aspekte der Außergewöhnlichkeit, Zwangsläufigkeit und der wesentlichen Beeinträchtigung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit. Überdies darf die Belastung MEHR...
Keine Herstellerbefreiung für den Rechtsnachfolger bei unentgeltlichem Erwerb [01.05.2019]
Private Grundstücksveräußerungen unterliegen nur dann nicht der Immobilienertragsteuer, wenn entweder die Hauptwohnsitzbefreiung zur Anwendung kommt oder die Herstellerbefreiung geltend gemacht werden kann. Die Herstellerbefreiung umfasst nur den Gebäudeanteil MEHR...
Hinzurechnungsbesteuerung und Methodenwechsel neu für Passiveinkünfte niedrigbesteuerter Körperschaften [01.05.2019]
Als Teil der Umsetzung der Anti-Tax-Avoidance Directive durch das Jahressteuergesetz 2018 ist es in Österreich mit dem Jahr 2019 zur Einführung der Hinzurechnungsbesteuerung wie auch zu Änderungen beim sogenannten Methodenwechsel gekommen (beides in § 10a KStG geregelt). MEHR...
Strenge Anforderungen an Familienheimfahrten und doppelte Haushaltsführung [01.05.2019]
Die Kosten für Familienheimfahrten bzw. für doppelte Haushaltsführung können unter bestimmten Voraussetzungen als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden. Wesentliches Kriterium dabei ist, dass die Arbeitsstätte vom Familienwohnort so weit entfernt ist, dass die MEHR...
VwGH zur Kleinunternehmerregelung für beschränkt Steuerpflichtige [01.04.2019]
Eine wichtige Umsatzsteuerbefreiung in Österreich stellt die Kleinunternehmerregelung dar. Demnach sind Umsätze von der Umsatzsteuer befreit, wenn diese im Veranlagungszeitraum 30.000 € nicht übersteigen. Hierbei handelt es sich um eine "Nettogrenze", d.h. MEHR...
Wichtige umsatzsteuerliche Änderungen bei Gutscheinen ab 1.1.2019 [01.04.2019]
Für bis zum 31.12.2018 ausgestellte Gutscheine war die umsatzsteuerliche Behandlung von ausgegebenen Gutscheinen derart, dass der Verkauf eines Gutscheins für den Bezug von Waren nach freier Wahl oder einer noch nicht konkretisierten Dienstleistung keinen steuerbaren Vorgang darstellte. MEHR...
Änderungen bei Sachbezugswerten und NoVA durch neues Messverfahren [01.04.2019]
Die Höhe des Sachbezugs wie auch der NoVA ist auch von der Höhe des CO2-Emissionswerts abhängig (da beispielsweise Elektroautos keine CO2-Emission verursachen, kommt es hierbei auch zu keinem Sachbezug). Für den Sachbezug als geldwerten Vorteil beim Dienstnehmer ist das Jahr MEHR...
VwGH zur steuerlichen Geltendmachung von Studienreisen und Sprachkursen im Ausland [01.04.2019]
Die steuerliche Geltendmachung von Kosten wird von der Finanzverwaltung besonders dann kritisch gesehen, wenn neben der beruflichen Veranlassung auch ein privates Interesse (selbst in untergeordnetem Ausmaß) hinzukommt. Typischer Anlassfall ist eine beruflich bedingte Reise ins Ausland, die MEHR...